In einem großen Fotowettbewerb sind Wanderer und Radfahrer aufgerufen, ihre schönsten und spektakulärsten Bilder aus dem Umfeld der beiden Europäischen Fernwege, dem Fernwanderweg E1 und dem Fernradweg R1, einzureichen. Es winken insgesamt Preise im Wert von circa 50.000 Euro!

Der E1|R1 Photo Award ist der erste internationale Fotowettbewerb für Wanderer, Radfahrer, Amateurfotografen und Profis. In seinem Zentrum stehen zwei Fernwege, die im wahrsten Sinne des Wortes kreuz und quer durch Europa verlaufen: Der Europäische Fernwanderweg E1 führt vom Nordkap nach Süditalien. Der Europäische Fernradweg R1 von Boulogne-sur-Mer über London nach St. Petersburg. Nur ein Mal treffen die beiden ersten Europäischen Fernwege aufeinander: im Teutoburger Wald bei Detmold. Hier war die nahegelegene E1IR1 Kreuzung für das Kompetenzzentrum Wandern WALK Auslöser und Namensgeber dieses einzigartigen Fotowettbewerbs, der u. a. vom Deutschen Wanderverband und der Europäischen Wandervereinigung unterstützt wird.

Hobbyfotografen wie professionelle Fotografen sind in zwei getrennten Wettbewerben aufgerufen, die schönsten und spektakulärsten Bilder im Umfeld der beiden Europäischen Fernwege einzureichen. Es winken insgesamt Preise im Wert von circa 50.000 Euro. Der Einreichungszeitraum ist vom 1. Dezember 2017 bis 31. März 2018.

Hier gibt es alle Infos zum E1|R1 Photo Award

Hier bloggen Outdoorfreunde