Neunburg vorm Wald ist ein kleines, aber feines wandertouristisches Zentrum im südlichen Oberpfälzer Wald. Die charmante oberpfälzische Kleinstadt liegt mitten im Naturpark Oberpfälzer Wald. Das winterliche Tourenangebot ist breit gefächert und umfasst alles, was des Wanderers Herz begehrt.

Nordisch Cruisen und Winterwandern

Das Zentrum für Skilanglaufen - zeitgeistig Nordic Cruising genannt - sind die Loipen am südlichen Rand von Thanstein. Hier ist der Wanderer direkt auf der Goldsteigroute. Im Sommer nutzt man die Trassen für Nordic Walking, jetzt ziehen sich die symmetrischen Doppelspuren in Richtung des Unteren und Oberen Eibensteins. Direkt vom Stadtzentrum in Neunburg vorm Wald, am Wandertreff, können wir starten. Z. B. auf romantischem Weg an der Schwarzach entlang zum Eixendorfer See. Eine schöne Wanderung führt ins Tauberwiesbachtal, dann haben wir noch den Schönbuchenweg zur sehenswerten Wallfahrtskapelle. Die Wanderzeichen kennen wir doch. Klar, wir wandern auf dem Goldsteig. In Thanstein teilt sich die Strecke. Die Variante Oberpfalzweg führt auf dem Schönbuchenweg durch Neunburg vor dem Wald. …

Weitere Reportagen zum Thema Winterwandern in diesem Heft:

  • Winterspaß pur: Per pedes rund um den Ochsenkopf
  • Winterlicher Goldsteig: Von Wiesenfelden über Sankt Englmar zur Rusel
  • Wintertraum Grafenau: Winterparadies im Bayerischem Wald
  • Winterwunderland: Nationalparkregion Bayerischer Wald
  • So klingt der Winter: Auf Kufen, Schneeschuhen oder Skiern im Erzgebirge
  • Wintersport total: Winterpark Willingen
  • Über allem thront der Kaiser … und zu seinen Füßen Oberaudorf und Kiefersfelden
  • Märchenhafte Wintertage: Schwarzwald-Winter-Wunder-Land Todtmoos
  • Zwischen Feldberg & Belchen: Winterpracht im Todtnauer Ferienland
  • Das Glück in wieß: Tannheimer Tal - Europas schönstes Hochtal
  • Auch jenseits von Piste & Loipe … bietet das Hochpustertal sportliche Wintervielfalt