Das Glitzern der Schneekristalle, klarer blauer Himmel, kristallklare und teils zugefrorene Seen und Bäche, das türkisblaue Schimmern des Wildflusses Lech, verschneite Hänge der Lechtaler- und Allgäuer Alpen empfangen die Gäste in der romantischen Winterlandschaft der Naturparkregion Reutte. Auf knapp 900 Metern über dem Meeresspiegel genießen Urlauber diesen besonderen Winterzauber.

Die Ufer der glasklaren Seen Frauensee, Hüttenmühlsee, Riedener See und Kreckelmooser See der Naturparkregion Reutte laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Auf den von der Kälte leicht geröteten Wangen spürt man die sanft wärmenden Sonnenstrahlen. Die angenehme Stille wird nur durchbrochen vom Knirschen des Schnees unter den Schuhen und dem fröhlichen Lachen einiger Kinder beim Spielen im Schnee.  

Vielzahl an Winteraktivitäten

Der Wechsel von Bergen und Tälern, Bächen und Seen, Wiesen und Wäldern gepaart mit ländlichem Charme und städtischem Flair lädt viele Familien, Aktiv- und Genussurlauber zu einem Urlaub in der Naturparkregion Reutte ein. Abseits von Pisten und Trubel bietet die Landschaft und Infrastruktur die optimalen Gegebenheiten für Winterwanderungen auf den bestens gewarteten und frisch präparierten Wanderwegen durch schneebedeckte Wälder. Besonders gemütlich ist die Entdeckung der Gegend während einer Pferdeschlittenfahrt. 

Gemütliche Stuben

Ob vor oder nach einer ausgiebigen Wanderung – die zahlreichen Almen und Hütten laden ihre Gäste auch im Winter zur Einkehr ein. Bei Tiroler Gastlichkeit und kulinarischen Spezialitäten können sich die Gäste in der gemütlichen Stube beim knisternden Kaminfeuer wieder aufwärmen.

Mehrwert für Gäste: Therme, Museen, Wanderungen

Besondere Entspannung verspricht die Alpentherme Ehrenberg. Wohltuende Kräuteraromen, erfrischende Aufgüsse mit Meeressalz und entspannende Musik lassen die Saunabesucher in eine Welt voller seelischer Harmonie und körperlichem Wohlbefinden eintauchen. 

Die Alpentherme Ehrenberg ist nur eine der zahlreichen Aktivitäten, die den Gästen der Naturparkregion Reutte durch die kostenlose Gäste Aktiv Card eine Ermäßigung gewährt. Mit dieser Karte profitieren Gäste ab einer Übernachtung in der Region von zahlreichen kostenlosen und ermäßigten Aktivitäten, wie der Eintritt ins Museum der Burgenwelt Ehrenberg, zahlreichen geführten Wanderungen und vieles mehr – im Winter, wie im Sommer.

Spannende Hängepartie

Die highline179, die weltlängste Fußgängerhängebrücke im Tibet Style, bietet im Winter wie Sommer eine Attraktion für besonders Mutige. In einer Höhe von 115 Metern testen Abenteuerlustige bei der Überquerung der 406 Meter langen Seilhängebrücke ihre Schwindelfreiheit.

 

Nähere Informationen erhalten Sie beim Tourismusverband Naturparkregion Reutte:
Tel. +43 5672 62336
info@reutte.com
www.reutte.com