Was das bedeutet? Dass sowohl Wanderer wie auch Wassersportler in dieser Ferienregion in Oberösterreich genau richtig sind.

Berg oder See? Die Ferienregion Traunsee im Salzkammergut ist etwas für Menschen, die das eine, das andere oder eben beides mögen: Wander- und Wasserspaß. Frische Luft und frisches Nass. Die Kombination kann ab 1. Mai 2016 nach Herzenslust ausgekostet werden. Dann startet in der Region nämlich der „Hütten-Wander(S)pass 2016/17“. Und das bedeutet: Stempeln gehen! Auf vielen Wanderwegen und Steigen kann man nicht nur die klare Luft des Traunsees als Lebenselixier inhalieren, sondern auch auf Stempeljagd gehen.

Bei jeder Tour – egal ob sie familienfreundlich entlang von Seeufern und über gemütliche Wanderwege oder konditionell anspruchsvoll auf einem Höhenweg oder Klettersteig führt – wartet am Ziel immer ein herzlicher Hüttenwirt mit einer „g’sunden Jaus’n“ und dem begehrten Hüttenstempel. Wer sich 15 Stempel erwandert, wird mit der silbernen Wandernadel ausgezeichnet, bei 20 Stempeln sogar mit der „Goldenen Traunseehütten Wandernadel“. Als Krönung für alle, die noch dazu den Stempel vom Traunsteinhaus der Naturfreunde nachweisen können, gibt es das echte „Traunstein-Edelweiß“. ...

Infos zur Region:

www.traunsee.at
www.wander-spass.at