Die abwechslungsreichen Geländeformen des Donauberglandes machen die Region für Wanderer besonders attraktiv. Karstlandschaften auf der Alb gehören ebenso dazu wie Wacholderheiden, Vulkane, tief eingeschnittene Felsentäler, weite Hochflächen und markante Zeugenberge vor dem Albtrauf.

Hoch hinaus

Der Lemberg ist nicht der einzige Tausender der Hohen Schwabenalb. Nahezu sämtliche höchsten Erhebungen der Schwäbischen Alb befinden sich auf einem verhältnismäßig kleinen Gebiet: Lemberg 1.015 m, Oberhohenberg 1.011 m, Hochberg 1.009 m, Wandbühl 1.007 m, Rainen 1.006 m, Montschenloch 1.004 m, Bol 1.002 m, Hochwald 1.002 m, Hummelsberg 1.002 m und Kehlen 1.001 m. Sie haben richtig gelesen, es sind zehn Tausender. Und das Beste: in nur drei Wandertagen können Sie alle miteinander verbinden und ohne Schwierigkeiten erklimmen. …