All das bietet das Tannheimer Tal. Ob gemütliche Promenaden, aussichtsreiche Höhenwege oder Ausflugsziele für die ganze Familie - hier lässt  sich für jeden Geschmack die richtige Tour finden. Und das Beste: Die schönsten Wege starten direkt vor der Hoteltür. 

Stolz und steil sehen sie aus, die Berge im Tannheimer Tal. „Für Alpinisten das ideale Terrain, aber für mich?“, könnte so mancher denken. Doch in dieser spektakulären Szenerie kann man durchaus auch herrlich entspannt wandern. Es gibt gemütliche Spazierwege entlang der Uferpromenaden der Bergseen, Wege durch die Ortschaften des Tals oder Höhenwege mit besten Aussichten. Da ist Wandergenuss garantiert. Komplettiert wird dieser durch 31 Almen und Hütten, die hungrige Bergliebhaber mit regionalen Spezialitäten verwöhnen. Hinzu kommen Serviceangebote wie im „Best of Wandern“-Testcenter in Jungholz, wo Wanderer viele wertvolle Routentipps erhalten und hochwertige Testartikel ausprobieren können. Außerdem gibt es einen Online-Routenplaner mit abwechslungsreichen Touren und weiteren wichtigen Informationen. 

Genusswandern für jeden Geschmack und jeden Anspruch

Das Tiroler Hochtal ist bekannt für sein breites Wanderangebot: Entspannte Wege führen von Dorf zu Dorf über saftige Wiesen, vorbei an historischen Bauernhöfen und kleinen Kapellen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Tour am Ufer des Haldensees oder einem Ausflug zum Vilsalpsee? Der ambitionierte Urlauber gönnt sich mit dem Tannheimer Rundwanderweg ein unvergessliches Erlebnis. Gut trainierte Wanderer schaffen ihn in rund zehn Stunden. Alternativ kann man ihn auch auf mehrere Tage verteilen und jeweils mit dem kostenlosen Wanderbus zurück zur Unterkunft fahren. Ein Bergerlebnis für jedermann verspricht auch der Höhenweg Jungholz. Die gut einstündige Tour punktet mit schönen Aussichten und zahlreichen Einkehrmöglichkeiten. 

Infos zur Region: www.tannheimertal.com