Die romantischen Vier, Naturpark Neckartal-Odenwald

Die vier historischen Orte Neckargemünd, Neckarsteinach, Hirschhorn und Eberbach liegen im Naturpark Neckartal-Odenwald und bilden zusammen die Romantischen Vier. Die alten Fachwerkorte sind mit einem wunderbaren Radweg verbunden. Dieser ist Teil des 370 km langen und mit 4 Sternen klassifizierten Neckartalradweges.

Wir sind mal wieder mit dem Wohnmobil unterwegs und haben am Sportplatz in Hirschhorn einen schönen Stellplatz direkt am Wasser ergattert. Von hier aus erkunden wir drei der Romantischen Vier mit dem Rad. Die 30 km lange Tour führt überwiegend direkt am Ufer des Neckar entlang und die paar Steigungen zwischendurch lassen sich selbst mit Fahrradanhänger für den Hund und ohne E-Antrieb gut meistern.

Start/Ziel: Hirschhorn

von OutdoorWelten-Scout Natalie Thill (www.reisenmachthungrig.de)

erstellt Juni, 2022

Schwierigkeit
LEICHT bis MITTEL
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

150.37m
102.74m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Einkehr

In allen Orten unterwegs gibt es Restaurants und Cafés.

Sicherheitshinweise

Ausreichend Getränke mitführen.

Ausrüstung

Sportliche Kleidung

Mit Fahrradanhänger befahrbar.

Barrierefrei
Ja
Kinderwagentauglich
Ja

Wir starten unsere Radtour vom Wohnmobilstellplatz in Hirschhorn. Bei herrlichster Frühlingssonne überqueren wir gleich hier, auf dem Fußweg der Autobrücke, den Neckar und fahren die 15 km bis zum entferntesten Ort Neckargemünd in einem Rutsch durch. Dabei halten wir uns an die üblichen Wegweiser mit dem Radfahrsymbol und Ortsangabe. An unserem ersten Etappenziel Neckargemünd erwartet uns ein netter kleiner Fachwerkort mit Restaurants, einer Eisdiele und einer kleinen Kaffeerösterei am Marktplatz. Hier erstehen wir einen frischen Kaffee zum Mitnehmen in einem Recyclingbecher. Am Ufer des Neckar fahren Ausflugsschiffe ab.

Unseren Rückweg treten wir auf der gegenüberliegenden Neckarseite an und strampeln bis Neckarsteinach. Hier bietet sich uns ein ähnliches Bild: eine historische Altstadt mit Fachwerkhäusern, ein Bootsanleger für Ausflugsschiffe und gleich vier Burgen, die über dem Ort thronen.

Um von hier wieder zu unserem Ausgangspunkt Hirschhorn zu gelangen überqueren wir den Neckar bei der Staustufe und Schleuse in Neckarsteinach und radeln die letzte Etappe bis Hirschhorn auf der uns bereits bekannten Strecke zurück. In Hirschhorn angekommen überqueren wir den Neckar diesmal bei der Staustufe und schieben unsere Räder durch die Altstadt zu unserem Wohnmobil zurück. Die historische Altstadt von Eberbach erkunden wir erst am nächsten Tag mit dem Wohnmobil, um die Romantischen Vier zu vervollständigen.

Tipp des Autors

Die Nähe zu Heidelberg kann man gut für eine Stadtbesichtigung nutzen oder man nimmt sich gleich den kompletten 370 km langen Neckartalradweg vor. Aber auch Wanderungen sind in der Region möglich.

Kartenmaterial

Nicht unbedingt notwendig; Navigation per Handy empfehlenswert.

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn Rhein-Neckar S1/S2, Haltestelle in Neckargemünd

Parken

What3Words: buch.immens.kostüme

Wohnmobilstellplätze

Jahnstraße 2,
69434 Hirschhorn (Neckar)

25 kostenpflichtige Stellplätze teilweise mit Blick auf den Neckar; inkl. Strom, Ver- und Entsorgung

www.promobil.de/stellplatz

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT bis MITTEL
Strecke 30.87km
Dauer 3 Std. (gemütlich)
Aufstieg 300 hm
Abstieg 300 hm


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Kommentare (2)

Anna 04. Juni 2022 22:28

Sorry- das war ja auf Radfahren bezogen! Dann ist das wohl schon gemütlich!

Anna 04. Juni 2022 22:26

Fast 31 km in nur 3 Stunden!!! Gemütlich???

Dein Kommentar:

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Euch nach Hause!

  • Wandermagazin-Abo
  • Schnupper-Abo
  • Geschenk-Abo
Jetzt bestellen Abo kündigen Magazine cover - 216 (Herbst 2022)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

männlich weiblich divers
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin