Urdenbacher Kämpe, Niederrhein

Die Urdenbacher Kämpe ist eine alte niederrheinische Kulturlandschaft im Süden von Düsseldorf, direkt am Rhein gelegen. Auf sieben unterschiedlichen Erlebnisrouten zwischen 2,5 und 10 km können die ursprünglichen Naturflächen entdeckt werden.

Wir haben uns für den Themenweg „R(h)ein und raus“ entschieden. Dieser führt entlang des 2014 renaturierten Urdenbacher Altrheins. Seitdem ist die Auenlandschaft wieder zum Lebensraum vieler Vogelarten, wie Schwäne, Graureiher, Rostgänse und sogar Eisvögel geworden. Einige konnten wir bei unserem Besuch Mitte März sogar beobachten. Darunter den seltenen und wunderschönen Eisvogel, der gleich am Wegesrand, im Wurzelwerk eines umgestürzten Baumes, seine Bruthöhle gebaut hat. Viele Fotografen mit riesigen Teleobjektiven haben sich um den kleinen, leuchtend blauen Vogel versammelt. Dieser kennt das Spektakel bereits und schmeißt sich für die Kameras in Pose.

Start/Ziel: Wanderparkplatz „Piels Loch“ in Urdenbach

von OutdoorWelten-Scout Natalie Thill (www.reisenmachthungrig.de)

 

erstellt April, 2021

Schwierigkeit
LEICHT
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

40.82m
35.2m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Einkehr

www.extratour-urdenbach.de

Bitte beachten: zur Zeit nur Abhol- und Lieferdienst.

Barrierefrei
Ja
Kinderwagentauglich
Ja

Wir starten vom Wanderparkplatz „Piels Loch“ in Urdenbach. Der Streckenverlauf ist schnell erzählt. Auf der einen Seite des Urdenbacher Altrheins geht es hin und auf der anderen wieder zurück. Dennoch begleiten uns kleine grüne Täfelchen mit dem Namen der Tour. Die Seiten können zwischendurch über kleine Holzbrücken gewechselt werden, auch Abkürzungen sind so möglich.

Wir kommen insgesamt auf immerhin knappe 6 Kilometer, für die wir geschlagene 2,5 Stunden benötigen. Der Weg ist eben, aber nicht langweilig. Zu viel gibt es im Auenbereich rechts und links des Weges zu entdecken. Ein wahres Paradies für Vogelbeobachter und solche die es spätestens jetzt werden. Daher trifft man hier auch auf gut ausgestattete Fotografierende mit riesigen Teleobjektiven und Einbeinstativen. Überall dort, wo sich eine Traube an Fotografierenden gebildet hat, gibt es auch etwas zu beobachten. Also, Augen auf! Und sollte das ungeschulte Auge nichts entdecken, bloß nicht schüchtern sein, einfach nachfragen, was denn wohl die Aufmerksamkeit erregt.

Tipp des Autors

Unbedingt Fernglas und/oder Fotoapparat zur Vogelbeobachtung mitnehmen.

Im Frühjahr sehr empfehlenswert: Vogelhochzeiten, Brutzeit, Aufzucht der Küken

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Mühlenplatz; Bus 788
www.bahnen-monheim.de

Anfahrt

Navigation What3Words: haarschnitt.zukünftig.ausreisen

Parken

Wanderparkplatz „Piels Loch“

Wohnmobilstellplätze

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT
Strecke 5.93km
Dauer ab 1,5 Std.
Aufstieg flach
Abstieg flach


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Kommentare (0)

Dein Kommentar:

OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Euch nach Hause!

  • Wandermagazin-Abo
  • Schnupper-Abo
  • Geschenk-Abo
Jetzt bestellen Magazine cover - 212 (Herbst 2021)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin
Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden