Durch den Schwalmbruch bei Swalmen, Niederrhein

Die Schwalm ist eines der spannendsten Flüsschen am linken Niederrhein. Auf ihrem Weg von der Quelle bei Erkelenz bis zur Mündung in die Maas in den Niederlanden bahnt sie sich ihren Weg durch große Heideflächen, stimmungsvolle Wälder und mehrere Seen.

Auf ihren letzten Kilometern in den Niederlanden darf sie sich ganz auf sich besinnen und durch die Landschaft mäandern. Wir wandern durch diese ursprüngliche Landschaft und genießen einen der letzten freien natürlichen Flussläufe. Auf dem Rückweg laufen wir über eine Ginsterheide, die bestimmt im Frühling eine Augenweide ist.

Start/Ziel: Nähe des Freibades ‚de Bosberg‘ kurz vor Swalmen

von OutdoorWelten-Scout Gudrun Doß

 

erstellt März, 2021

Schwierigkeit
LEICHT bis MITTEL
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

42.44m
-

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Einkehr

Das Freibad ‚de Bosberg‘ hat ein Cafe, ansonsten finden sich Möglichkeiten in Swalmen.

Ausrüstung

Halbhohe Wanderschuhe

Barrierefrei
Nein
Kinderwagentauglich
Nein

Wir starten in der Nähe des Freibades ‚de Bosberg‘ kurz vor Swalmen. Zuerst gehen wir ca. 200 m  zurück, um dann nach rechts in die Flusslandschaft einzutauchen. Wir sind überrascht, das hier noch eine so ursprüngliche Landschaft existiert mit all ihren unterspülten Uferläufen und Flussschleifen.

Wir kommen an mehreren kleinen Teichen und einigen Brücken vorbei. Würden wir hier weitergehen, kämen wir über eine Schleife wieder auf unseren Weg zurück.
Aber wir kehren um, queren dann die Straße und bewegen uns auf der rechten Seite des Flüsschens. Hier finden sich umgestürzte Bäume, die liegenbleiben dürfen und immer wieder kleine Tümpel, die wohl auch durch das letzte Hochwasser entstanden sind.

In natürlichen Schleifen läuft die Schwalm durch dieses Gebiet – Eine Idylle auch im Winter.
Nach ca. 2,5 km überqueren wir nach links eine Brücke. Ab hier ändert sich der Charakter des Weges. Wir gehen nach links zuerst an Gärten vorbei und dann über eine offene Heidefläche mit vielen Ginsterbüschen. Das müssen wir uns nochmal im Frühjahr anschauen! 

Nach einem weiteren Kilometer kommen wir wieder an unser Flüsschen, dieses mal auf der linken Seite.
Ca. einen Kilometer weiter genießen wir noch die Ungestörtheit der Natur, bis wir wieder auf der Straße und nach einem kurzen Schlenker nach rechts vor unserem Auto stehen. 

Tipp des Autors

Ginsterheide auf dem Rückweg und einige alte Windbruch-Bäume

Info

Wer nach einem etwas längerer Weg durch diese Natur sucht, wird hier fündig www.wanderinstitut.de.

Der schönste Teil mit der ursprünglichen Natur liegt aber in den Niederlanden.
 

Parken

Freibad ‚de Bosberg‘

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT bis MITTEL
Strecke 5.28km
Dauer 1,5 Std.
Aufstieg 40 m
Abstieg 40 m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Kommentare (0)

Dein Kommentar:

OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Euch nach Hause!

  • Wandermagazin-Abo
  • Schnupper-Abo
  • Geschenk-Abo
Jetzt bestellen Magazine cover - 212 (Herbst 2021)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin
Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden