Zur Ilkahöhe über dem Starnberger See

Der Starnberger See im idyllischen Alpenvorland ist ein beliebtes Ausflugsziel für Münchner und wird deshalb auch die „Badewanne Münchens“ genannt. Nicht nur Wassersportlern sondern auch Wanderern bieten sich rund um den See vielfältige Möglichkeiten, wie die hier vorgestellte Tour oberhalb der Gemeinde Tutzing.

Die lohnenswerte Rundtour führt vom Bahnhof durch die idyllische Waldschmidtschlucht, über den Deixlfurter See zum langgezogenen Wiesenrücken der Ilkahöhe. Das Alpenpanorama vom Höhenrücken reicht von der Zugspitze bis zu den Chiemgauer Alpen und ist wirklich grandios. Im etwas unterhalb gelegenen Forsthaus Ilkahöhe lockt schließlich ein Restaurant mit Biergarten zur verdienten Rast, bevor es über eine Allee und einen kleinen Waldpfad gemütlich zurück zum Ausgangspunkt geht.

Start/Ziel: Bahnhof Tutzing

von OutdoorWelten-Scout Michael Wagenbach

 

erstellt Mai, 2021

Schwierigkeit
LEICHT bis MITTEL
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

718.2m
611.81m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Einkehr

Forsthaus Ilkahöhe
www.restaurant-ilkahoehe.de

Das Restaurant bietet gehobene Küche und im Selbstbedienungsbiergarten sind auch Snacks zu haben.

Sicherheitshinweise

In der Waldschmidtschlucht kann es bei Nässe rutschig sein.
Bei Schnee oder Eisglätte nicht zu empfehlen.

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung erforderlich. Leichtwanderschuhe oder Turnschuhe sind empfehlenswert.

Barrierefrei
Nein
Kinderwagentauglich
Nein

Wir starten an der Westseite, der dem See abgewandten Seite, des Bahnhofs Tutzing auf dem Beringerweg entlang der Bahngleise Richtung Norden. Über die Heinrich-Vogl-Straße gelangen wir zur Beiselestraße, die uns in einem Bogen durch ein Wohngebiet hinauf zum Waldrand führt. Hier treffen wir auf einen Graben dem wir leicht bergab zur Einmündung in die Waldschmidtschlucht folgen. Der Weg ist ab jetzt mit „X1 Deixlfurter See“ gut beschildert.

Über den teilweise verwurzelten Pfad geht es zunächst aufwärts und schließlich an der Schluchtkante entlang bis wir aus dem Wald austreten. Entlang des Waldrandes führt ein Wiesenpfad zum BRK Kindergarten, vor dem wir scharf nach rechts und wenig später nach links in den Wald einbiegen. Nach der Durchquerung des Waldstückes erwartet uns eine Kastanien-Allee auf der wir den Deixlfurter See mit seinen ihn umgebenden Fischweihern erreichen. Der Pfad auf dem Damm zwischen „Rüdiger Weiher“ und dem See bietet auf einigen kleinen Stegen die nette Gelegenheit zu einem Päuschen.

Wir orientieren uns jetzt an der Wegweisung zur Ilkahöhe, die wir auf guten Forstwegen nach der Überquerung zweier Teerstraßen erreichen. Auf dem etwa 1 km langen Wiesenrücken laden einige Bänke dazu ein, das grandiose Alpenpanorama von der Zugspitze bis zu den Chiemgauer Alpen ausgiebig zu genießen.

Am Ende des Höhenzugs gelangen wir in ein kleines Wäldchen mit einer Hinweistafel, die über den Tempel informiert der hier einst stand. Wir verlassen die Ilkahöhe auf dem Pfad links hinab und folgen dem Wegweiser zum „Forsthaus Ilkahöhe“, das wir kurzweilig auf aussichtsreichen Wegen erreichen. Im Restaurant, dem Biergarten oder auf einer der vielen Bänke rund um das Kirchlein bietet sich erneut die Gelegenheit für eine ausgiebige Rast.

Die Beschilderung „X2 Bahnhof Tutzing“ weist uns jetzt den Weg, der über eine Allee und einen kleinen Waldpfad gemütlich zurück zum Ausgangspunkt führt.

Tipp des Autors

Die Ilkahöhe ist sehr beliebt, daher ist diese Tour eher an Werktagen zu empfehlen.

Info

Tutzing, Tourismus
www.tutzing24.de

Starnberger- und Ammersee Informationen
www.starnbergammersee.de
 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn oder der S-Bahn aus Richtung München zum Bahnhof Tutzing.

Anfahrt

DB BahnPark Parkplatz Bahnhof Rückseite P2, Beringerweg, 82327 Tutzing

Parken

Parkplatz direkt am Bahnhof

Wohnmobilstellplätze

Es gibt 2 Campingplätze am südlichen Ende des Starnberger Sees:

Campingplatz Seeshaupt
St. Heinricher Str. 127
82402 Seeshaupt am Starnberger See
Tel.       +49 (0)8801 91 46 88-0
camping-seeshaupt.com


Camping beim Fischer
Buchscharnstr. 10
82541 St. Heinrich
Tel.     +49 (0)88 01 802
www.camping-beim-fischer.de

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT bis MITTEL
Strecke 10.89km
Dauer 3,5 Std.
Aufstieg 150 m
Abstieg 150 m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Kommentare (0)

Dein Kommentar:

Jedes Jahr kürt das Wandermagazin „Deutschlands Schönsten Wanderweg“
in den Kategorien Mehrtagestouren sowie Tagestouren.

Wahlstudio
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Euch nach Hause!

  • Wandermagazin-Abo
  • Schnupper-Abo
  • Geschenk-Abo
Jetzt bestellen Magazine cover - 211 (Sommer 2021)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin
Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden