Frauenau – Das gläserne Herz des Bayerischen Waldes

Gemütliche Wanderung überwiegend im Wald am Fuße des Rachel, auf der sich immer wieder schöne Ausblicke eröffnen. In sanftem Auf und Ab führt die Strecke zuerst zum privaten Schloss in Oberzwieselau und weiter ins Tal des Kleinen Regen. Von dort geht es die andere Talseite hinauf nach Flanitz und in einem kleinen Bogen über die futuristische St. Hermannskapelle wieder zurück nach Frauenau. In dem traditionellen Glasmacherdorf gibt es neben dem modernen Glasmuseum und angrenzendem Glaspark noch die Glashütte von Erwin Eisch, die Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger und zahlreiche Geschäfte mit dem zerbrechlichen Kunststoff zu besichtigen.

Start/Ziel: Glasmuseum Frauenau

von OutdoorWelten-Scout Manfred Probst

 

erstellt Mai, 2021

Schwierigkeit
LEICHT bis MITTEL
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

705m
584m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Einkehr

Mehrere Gaststätten in Frauenau, auf der Strecke keine Einkehrmöglichkeit.

Barrierefrei
Nein
Kinderwagentauglich
Nein

Wir starten vor dem Glasmuseum, unweit der Waldbahnstation Frauenau, folgen dem Wanderweg Nr. 2 auf der Hauptstraße nach links über die Bahngleise. So durchqueren wir den beschaulichen Ort und biegen am Ortsende nach rechts in den Wasserhäuslweg. Vor den letzten Häusern führt uns der Wanderweg Nr. 2 nach links, zunächst am Waldrand entlang und dann in diesen hinein. Mal rauf, mal runter, über kleinere Bäche erreichen wir das Schloss Oberzwieselau, mit einem 18-Loch-Golfplatz. Wir schwingen nicht das Eisen, wandern weiter. An der Bushaltestelle biegen wir von dem kleinen Sträßchen nach links ab. Vorbei an ein paar Häusern fängt uns gleich wieder wohltuender Waldgeruch ein. Weiter auf dem Weg Nr. 2 gelangen wir ins Tal des Kleinen Regen.

Der Staatsstraße folgen wir 420 Meter nach links. Gegenüber des Campingplatzes Green Village biegen wir rechts von der Straße und des Wanderweges Nr. 2 ab. Auf einem Brückchen queren wir die Flanitz und ein Stück weiter vorsichtig die Bahngleise. Leicht ansteigend kommen wir in den Weiler Flanitz. An der Dorfkapelle gehen wir geradeaus vorbei und schwenken somit auf den Wanderweg Nr. 6 ein.

Ein schmales Asphaltsträßchen bringt uns nach Flanitzalm. Wir bleiben auf dem Wanderweg Nr. 6 und erreichen so die leicht avantgardistische Kapelle St.-Hermann. Als zentrales Element dient die aufgerichtete Karosserie eines alten VW-Bully. Wir schlendern weiter auf dem schmalen, abschüssigen Sträßchen. Nach der langgezogenen Rechtskurve biegen wir nach links auf den Waldpfad ab. Von hier folgen wir der Nummerierung 7 und gelangen so wieder nach Frauenau, den Schienen folgend zurück zum Ausgangspunkt.

Tipp des Autors

Glasmuseum Frauenau, Am Museumspark 1, 94258 Frauenau, Tel. 09926/ 94 10 20, www.glasmuseum-frauenau.de

Freiherr von Poschinger Glasmanufaktur, Moosauhütte 14, 94258 Frauenau, Tel. 09926/ 94 01 0, www.poschinger.de

Glashütte Valentin Eisch GmbH, Am Steg 7, 94258 Frauenau, Tel. 09926/ 189-0, www.eisch.de

Kartenmaterial

Weitere Touren vom Autor:
Hikeline Wanderführer Bayerischer Wald, 50 Touren (auch zum downloaden), ISBN 978-3-85000-549-4, Euro 14,90

>> bestellbar auf amazon.de

Info

Tourist Information Frauenau, Hauptstr. 12, 94258 Frauenau

Tel. 09926/ 94 100

www.frauenau.de

Öffentliche Verkehrsmittel

Waldbahnstation Frauenau, www.arberland-verkehr.de

Anfahrt

Glasmuseum Frauenau

Am Museumspark 1, 94258 Frauenau

Parken

Glasmuseum Frauenau

Wohnmobilstellplätze

Campingplatz Green Village, Zwieselau 16a, 94258 Frauenau

Tel. 09922/ 64 75, www.bayerischer-wald.de

35 Stellplätze, liegt direkt an der Wanderroute

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT bis MITTEL
Strecke 12.73km
Dauer 3,5 - 4 Std.
Aufstieg 325 m
Abstieg 325 m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Kommentare (0)

Dein Kommentar:

OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Euch nach Hause!

  • Wandermagazin-Abo
  • Schnupper-Abo
  • Geschenk-Abo
Jetzt bestellen Magazine cover - 211 (Sommer 2021)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin
Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden