Enzschleife Roßwag & Mühlhausen, Kraichgau-Stromberg

Sehr schöne abwechslungsreiche Tour entlang der Enz, durch Wälder, Felder und Weinberge. Höhepunkt ist der Blick auf das „Amphitheater“ – eine beeindruckende Felsformation – bei der Enzschleife. Die beiden Orte Roßwag und Mühlhausen haben sehr schöne Fachwerkbauten. Der Panoramaweg durch die Weinberge bietet einen tollen Ausblick auf das Umland.

Start/ Ziel: Parkplatz an der Enz-Brücke, an der Flößerstraße, Roßwang

 

von OutdoorWelten-Scout Thomas Müller

Schwierigkeit
LEICHT bis MITTEL
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

414.95m
289.97m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Einkehr

Verschiedene Möglichkeiten in Roßwag und Mühlhausen

Barrierefrei
Nein
Kinderwagentauglich
Ja

Der Startpunkt ist Roßwag, der Parkplatz an der Enz-Brücke. Zuerst geht es wieder über die Brücke und dann rechts in die Stegwiesenstraße. Der Weg läuft parallel zur Enz. Etwa 300 m nach der Bankwippe auf der linken Seite, biegen wir rechts ab in den Wald. Bald verlassen wir diesen und haben rechter Hand Felder.

Nach ca. 3,4 km erreichen wir die Weidachhütte mit Grillplatz. Der Weg verläuft weiter geradeaus und das „Amphitheater“ kommt immer näher. Am Ende des Weges rechts abbiegen und den Hügel herunterlaufen zur jetzt sichtbaren Enz-Brücke. Diese überqueren wir und laufen auf dem asphaltierten Weg durch die Enzschleife, links die Enz und rechts die steilen Weinberge.

Nach 1,3 km geht es links auf dem Damm bei der Enz weiter bis wir die Brücke bei Mühlhausen erreichen. Wir biegen rechts in den Ort mit seinen Fachwerkhäusern und dem Schloß Mühlhausen. Vor dem Schloßportal links weiterlaufen, immer an der Schloßmauer entlang. Jetzt kommen wir auf den Panoramaweg durch die Weinberge, mit toller Aussicht auf die Enzschleife.

Etwa nach 1,5 km durch die Weinberge stoßen wir auf die Landstraße. Neben der Straße läuft ein schmaler Pfad zuerst an den Weinbergen entlang, dann durch den Wald, bis wir die Landstraße nach Roßwag erreichen. Diese überqueren wir und erreichen durch die Kleingartensiedlung erneut den Wald.

Bei der großen Eiche rechts abbiegen (Weg 6) und nach kurzer Zeit stehen wir am Rand der Weinberge. Durch die Rebenlandschaft muss man sich etwas „durchkämpfen“, um wieder in den Ort Roßwag zukommen. Hier lohnt sich ein Abstecher zur Martinskirche und den vielen Fachwerkhäusern im Ortskern. Am Ortsende erreichen wir dann unseren Ausgangspunkt, den Parkplatz.

Tipp des Autors

Der asphaltierte Weg an der Enzschleife ist am Wochenende stark durch Radfahrer frequentiert.
Die Ausweichroute – etwas weniger spektakulär – wäre vor der Enz-Brücke links über den Feldweg zu laufen. Über die Enzbrücke bei Mühlhausen erreicht man wieder den beschriebenen Weg.

Kartenmaterial

Weg ist nicht gut ausgeschildert, Wegbeschreibung beachten. Keine durchgehende Kennzeichnung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus 707 von Mühlacker – Mühlhausen/Enz – Illingen – Vaihingen – Roßwag

Parken

Parkplatz an der Enz-Brücke in Roßwag


Kommentare (0)

Dein Kommentar:

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT bis MITTEL
Strecke 12.54km
Dauer 3,5 Std.
Aufstieg 415 m
Abstieg 290 m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Jedes Jahr kürt das Wandermagazin „Deutschlands Schönste Wanderwege“
in den Kategorien Mehrtagestouren sowie Tagestouren.

Die Gewinner der diesjährigen Wahl werden am 21.08.2020 bekannt gegeben. Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Wahlstudio
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Euch nach Hause!

  • Wandermagazin-Abo
  • Schnupper-Abo
  • Geschenk-Abo
Jetzt bestellen Magazine cover - 207 (Sommer 2020)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin
Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden