Hauzenberg – die Hauptstadt des Granits, Bayern

Bis zu 200 Steinbrüche gestalteten einst die Umgebung der Stadt Hauzenberg, das graniterne Herz des Bayerischen Waldes. Weite Aussichten über den sanfthügeligen südlichen Bayerwald, erfrischendes Badevergnügen im Freudensee, steinharte kulturelle Erlebnisse im Granitmuseum und nicht zuletzt lukullische Genüsse im urigen Landgasthof Gidibauer, sind die lohnenswerten Begegnungen auf dieser Tour in Form einer Acht.

Die bunte Mischung aus Natur, Kultur und Freizeitvergnügen gestalten die Wanderung sehr abwechslungsreich. Aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten sollte man allerdings einen ganzen Tag einplanen.

Start/Ziel: Parkplatz am Freudensee

von OutdoorWelten-Scout Manfred Probst

Schwierigkeit
LEICHT
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

790m
478m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Einkehr

Restaurant Seehof, Am Freudensee, 94051 Hauzenberg, Tel. 08586/1228, 
www.seehof-freudensee.de

Barrierefrei
Nein
Kinderwagentauglich
Nein

Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist der kostenfreie Parkplatz am Freudensee. Mein Vorschlag führt zuerst zum Aussichtsturm auf den Staffelberg. Wir folgen zunächst dem sanft ansteigenden Asphaltsträßchen nach Staffenöd und weiter einem Forstweg und Waldpfad bis zum 788 Meter hohen Gipfel. Von dort geht es dann zuerst steil bergab, bevor wir nach links auf einen befestigten Forstweg einschwenken.

Nach 500 Metern biegen wir rechts auf einen Trampelpfad ein, der uns weiter abwärts nach Hauzenberg bringt. Über die Schröckstraße und Edwiese kommen wir zum Staffelbach, den wir auf einem kleinen Brückchen queren und dessen Verlauf wir nach links folgen. Auf einem Bohlenweg erreichen wir den attraktiven Kurpark mit kleinem See, Aussichtstürmchen mit Biergarten und Abenteuerspielplatz.

Hinter dem Park folgen wir dem kleinen Sträßchen Danglmühle nach rechts. 200 Meter nach der Bahnunterführung wartet der Landgasthof Gidibauer mit einzigartiger Atmosphäre und leckeren bayerischen Schmankerln. Gut gestärkt folgen wir dem Sträßchen weiter und können nach einem halben Kilometer in die Steinwelten des Granitzentrums Bayerischer Wald eintauchen. Über die Passauer- und Poststraße kommen wir wieder zurück zum Kurpark.

Ein gemütlicher Fußweg entlang des Staffelbachs bringt uns dann zum Freudensee. Der 1,5 Kilometer lange Rundweg endet dann am Ausgangspunkt unserer Tour.

Tipp des Autors

Granitzentrum Bayerischer Wald: Sehenswertes Museum, das in die harte Welt der „Stoahauer“ führt.
Adresse: Passauer Str. 11, 94051 Hauzenberg, Tel. 08586/2266

Apostelbräu mit Brauereimuseum: Etwas abseits der Route, für Bierliebhaber ein Muss.
Adresse: Eben 11-13, 94051 Hauzenberg, Tel. 08586/2200

Landgasthof und Naturhotel Gidibauer Hof: Einer der kulinarischen Leuchttürme des Bayerischen Waldes. 
Adresse: Grub 7, 94051 Hauzenberg, Tel. 08586/96440

Kartenmaterial

Hikeline Wanderführer Bayerischer Wald, 50 Touren (auch zum downloaden), ISBN 978-3-85000-549-4, Euro 14,90

Info

Tourismusbüro Stadt Hauzenberg
Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg
Tel. 08586/3030
www.hauzenberg.de

Literatur

Für alle, die sich für bayerische Wirtshaus-Kultur begeistern, möchte ich mein Buch ans Herz legen, das zu weiteren lohnenswerten kulinarischen Destinationen der Region führt: Die schönsten Wirtshäuser in Passau und Umgebung, ISBN 978-3-86646-754-5, Euro 19,90

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnstation Passau und von dort weiter mit dem Bus 7599.

Anfahrt

Parkplatz am Freudensee

Parken

Kostenlose Parkplätze am Freudensee

Wohnmobilstellplätze

Ferienhof Schiermeier, Kelchham 4 a, 94136 Thyrnau, Tel. 08501/93110, 
www.hof-schiermeier.de, 15 Stellplätze, ca. 14 Kilometer von Hauzenberg entfernt.


Kommentare (0)

Dein Kommentar:

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT
Strecke 11.71km
Dauer 3-3,5 Std.
Aufstieg 430 m
Abstieg 430 m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Jedes Jahr kürt das Wandermagazin „Deutschlands Schönste Wanderwege“
in den Kategorien Mehrtagestouren sowie Tagestouren.

Gewinnerwege 2020
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Euch nach Hause!

  • Wandermagazin-Abo
  • Schnupper-Abo
  • Geschenk-Abo
Jetzt bestellen Magazine cover - 208 (Herbst 2020)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin
Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden