Konrads Blumentipp: Die Wasserdell bei Dahlem

Ausgangspunkt ist der DB Haltepunkt Dahlem an der Eifelstrecke. Aus Richtung Köln kommend quert man die Bahnlinie an der Schranke und geht auf der Straße links etwa an der Bahnlinie entlang. Aus Richtung Trier erreicht man direkt diese Straße. Nach wenigen Metern rechts ab nach Wegweiser Rennpfad, aufwärts und weiter auf einem Feldweg. An einer T-Gabelung geht man links. Nach einem Rechtsbogen nochmals links und abwärts. Man quert eine Straße und erreicht den Rotkehlchenweg, eine Fahrweg, auf dem man rechts nach der Markierung Nr. 3 (Moorroute) aufwärts geht. Nach dem Wanderparkplatz Wasserdell kommt man in einer Senke zu einer Wegegabelung. Hier geht man rechts zu einer weiteren Weggabelung, an der links der Bohlensteg abbiegt.

Um einen besonders guten Standort von Moorpflanzen zu erreichen, macht man einen kleinen Abstecher. Dazu geht man über eine Brücke und gelangt zu einem mit einem Pfahl und roter Farbe gekennzeichneten Pfad der rechts direkt in das Moor führt. Auf diesem kommt man zum Standort der Moorlilie, der Glockenheide und des Sonnentaus. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass von dem Pfad wegen der Gefährdung der sehr seltenen Pflanzen nicht abgewichen werden darf. Zurück durch die Senke zur Abbiegung des Bohlensteges und auf diesem rechts weiter durch das Moor. Man erreicht den Wald, wo der Moorpfad Dahlem als normaler Weg weiter führt. An einer Gabelung rechts und zunächst geradeaus weiter. Nach einer Rechtsbiegung wandert man durch eine Senke, wo im Spätsommer der Rote Fingerhut und das gelbe auffällige Fuchssche Kreuzkraut blühen. An einer folgenden Kreuzung geht man links und nach einem Rechtsbogen gelangt man zu einer T-Gabelung an der man sich links hält und zur Römerstraße kommt. Auf dieser wandert man wieder links und anschließend ein größeres Stück geradeaus. Man gelangt zu einer Wegegabelung vor dem Heidenkopf. Hier biegt man links ab (Markierung roter Punkt). Der Waldweg führt wieder nahe an der Abbiegung des Bohlenweges und wieder am Wanderparkplatz vorbei. Auf dem sich anschließenden Rotkehlchenweg gelangt man zur Abbiegung des Rennpfades. Auf diesem links aufwärts und auf der Höhe rechts, dann wieder rechts und abwärts. Anschließend links auf der Straße zum Bahnhof.

Schwierigkeit
LEICHT
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

587.71mm
501.61mm

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec

Einkehr: Landgasthof EM LADE, 53949 Dahlem, Trierer Str. 40 – 42, Tel. 0 24 47 / 80 92 00 0

Info:

Biologische Station im Kreis Euskirchen e. V.

Steinfelderstr. 10

53947 Nettersheim

Tel. 0049 (O) 24 86 95 07 0

schmitz@biostationeuskirchen.de

www.life-borstgrasrasen.eu

Öffentliche Verkehrsmittel:

Ausgangspunkt und Ziel der Rundwanderung ist der DB Haltepunkt Dahlem an der Eifelstrecke Köln – Trier

Anfahrt:

53949 Dahlem b. Kall

Es besteht auch die Möglichkeit mit dem PKW bis zum Wanderparkplatz Wasserdell zu fahren un die Wanderung dort zu beginnen. Dies hat dann nur eine Länge von 4,5 km

Parken:

Parkmöglichkeit am Bahnhof oder wenige Meter unterhalb in der Ortschaft.

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Schwierigkeit LEICHT
Strecke 7.04km
Dauer 01:55
Aufstieg 155.49m
Abstieg 155.49m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Deutschlands Schönste
Wanderwege - Publikumswahl

Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich „Deutschlands Schönste Wanderwege“ in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege). Die Bewerbungsphase für die Wahl 2019 ist abgeschlossen.
Ab Januar 2019 können Sie im Online-Wahlstudio für Ihren Favoriten abstimmen.

Wahlergebnis 2018
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Wanderregionen im Heftarchiv

Deutschland

  • Baden-Württemberg
  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz
  • Berlin/Brandenburg
  • Saarland
  • Bremen
  • Sachsen
  • Hamburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Hessen
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen
  • Niedersachsen
Alle Bundesländer Anzeigen

Weitere Länder

  • Albanien
  • Asien
  • Belgien
  • Dänemark mit Grönland
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Holland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Liechtenstein
  • Luxemburg
  • Nepal
  • Norwegen
  • Österreich
  • Portugal
  • Republik Serbien
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südamerika
  • Taiwan
  • Tschechien
  • Zypern

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement

  • Starter-Set
  • Jahres-Abonnement
  • Geschenk-Abonnement
Jetzt bestellen Magazine cover - 201 (Winter 2018/2019)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern.

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Ihnen brandheiße und originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...



Mann Frau


AGBs akzeptieren

Ihren persönlichen Wandermagazin-Newsletter können Sie jederzeit mit einem Klick abbestellen!

Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden