Sistig-Krekeler Heide in der Eifel

Es führen weitgehend schmale Pfade, die durch Holzpfähle mit gelber Farbe markiert sind durch ein engräumiges, biologisch außerordentlich wertvolles Gebiet in dem seltene Pflanzen und Tiere einen geschützten Lebensraum gefunden haben. Hier im Gebiet waren die „Borstgrasrasen“ und vergesellschaftete Lebensraumtypen einst großflächig vertreten. Durch Aufforstung und landwirtschaftliche Intensivierung sind diese verlorengegangen. Mit hohen Kosten und viel ideeller Arbeit wurde der ursprüngliche Lebensraum wieder hergestellt und muss ständig gepflegt werden. Man kommt auf dem so markierten Pfad unmittelbar an den Standorten der Raritäten vorbei. Das ist bei weitem nicht in allen Schutzgebieten der Fall. Deshalb ergeht die dringende Bitte an alle Besucher auf den Pfaden zu bleiben und Hunde an der Leine zu führen.

Schwierigkeit
LEICHT
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

605.34mm
582.15mm

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Barrierefrei
Nein
Kinderwagentauglich
Nein

Man geht von der Bushaltestelle (S) auf einem Seitenstreifen für Fußgänger wenige Meter an der B 258 entlang, dann biegt man rechts ab und wandert über eine Wiese. Anschließend kommt man nahe an einem Sendeturm vorbei. Man lässt diesen aber links liegen und biegt nach rechts ab. Anschließend erreicht man an der Hauptfundstelle des Lungenenzians, der Glockenheide und des Teufelsabbisses. Nach einem Linksbogen biegt man wieder rechts ab, wandert nochmals in einem Linksbogen am Fundort der Grünen Hohlzunge vorbei und wieder zur B 258 (2). Auf dieser links und nur etwa 100 m auf einem Grasstreifen, der durch eine weiße Linie von der Fahrbahn abgetrennt ist. Dann wird die Straße gequert und ein von der Straße rechts abgehende Weg begangen. Dabei kommt man an einer Wiese mit der Bärwurz vorbei. Auf dem nach links verlaufenden Weg folgt ein Arnika-Standort. An einer Infotafel biegt man links ab, kommt an der Fundstelle des Gefleckten Knabenkrautes vorbei und gelangt zu einem Kreisverkehr an der Kreuzung der B 258 mit der L 22. Nach dessen Querung an einer für Fußgänger vorgesehenen Stelle erreicht man den Ausgangspunkt an der Bushaltestelle (S).

Zur Einkehr in Krekel, geht man neben dem Kreisverkehr wenige Meter an der L 22 in Richtung Benenberg entlang und biegt dann links auf einem Weg ab. Dieser führt etwa parallel zur B 258 und südlich von dieser nach Krekel. Nach Erreichen der Ortschaft biegt man auf dem zweiten nach links abbiegenden Weg ab und kommt direkt zum Hotel.

Tipp des Autors

Einkehr in Krekel

Hotel Schönblick Tel. 02 44 7 / 14 47

Info

LIFE + „Allianz für Borstgrasrasen“
Biologische Station im Kreis Euskirchen e. V.
Steinfelderstr. 10
53947 Nettersheim
Tel. 0049 (O) 24 86 95 07 0
Mail: schmitz@biostationeuskirchen.de
www.life-borstgrasrasen.eu

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bhf. Kall an der DB Strecke Köln – Trier (Eifelstrecke). Bhf Kall – AST Haltestelle Abzweig Wildenburg Bus Linie 886.

Telefonische Anmeldung 1 Std. vorher 0 24 41 99 45 45 45.

Anfahrt:

53925 Kall – L 204 Sötenich dann L 203 nach Sistig – K 78 – B 258 – Parkplatz Krekeler Heide

Parken:

Parkplatz Krekeler Heide


Kommentare (0)

Dein Kommentar:

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT
Strecke 5.21km
Dauer 1:30
Aufstieg 23m
Abstieg 23m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Jedes Jahr kürt das Wandermagazin „Deutschlands Schönste Wanderwege“
in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege).

Zum Wahlergebnis 2019
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement

  • Starter-Set
  • Jahres-Abonnement
  • Geschenk-Abonnement
Jetzt bestellen Magazine cover - 204 (Herbst 2019)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin
Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden