Auch in diesem Jahr ist der Kölner AlpinTag die richtige Adresse für alle, die das Draußensein und die Berge lieben. Am 06. Oktober 2018 lädt der Kölner Alpenverein mittlerweile zum 11. Mal Besucher ein, sich auf ihr nächstes Abenteuer vorzubereiten.

Das Programm bietet Bergsportreportagen auf großer Leinwand, in denen es mit dem Fahrrad und Kajak über die Alpen geht, zur wilden Seite Korsikas, auf Traumpfade und mit Dani Arnold in enormer Geschwindigkeit steile Eiswände hoch. In Workshops können die Besucher Know-How für ihre Fotopraxis sammeln und Nützliches zum Thema Sicherheit in den Bergen, Klettersteiggehen und Tourenplanung erfahren.

Als Highlight ist der Klettercomic-Zeichner Erbse zu Gast: Live auf der Bühne und mit dem Zeichenstift in der Hand, spürt er der Kletterszene während des gesamten Events nach.

Darüber hinaus präsentieren sich Veranstalter, Tourismusverbände, Hersteller und Ausrüster mit aktuellen Trends – Besucher können z. B. brandneue Lawinenairbags ausprobieren. Nicht brandneu, aber gut erhalten, sind dagegen Kleidung und Equipment beim Alpinen Secondhandmarkt. Eine Tombola, ein Kletterturm und eine Kletterpyramide sowie kostenlose Kurzvorträge runden das Angebot ab.

Der 11. Kölner AlpinTag findet am Samstag, den 6. Oktober 2018 von 10:00 bis 19:00 Uhr im Forum Leverkusen statt. Zusätzliches Vortragsprogramm am Abend. Der Eintritt ist frei!*
*Ausgenommen sind die Bergsportreportagen und Workshops. Für DAV-Mitglieder sind die Tickets 33% günstiger.


Infos und Tickets: 
www.koelner-alpintag.de