Den Dom im Blick - Meißner Panoramatour

Eine Panoramatour, wie sie im Buche steht. Auf mehr als der Hälfte der Strecke hat man den Meißner Dom im Blick, und schreitet dabei Schritt für Schritt auf das majestätische Burgberg-Ensemble der Stadt zu. Vorbei an Weinreben, direkt am Ufer der Elbe entlang oder auf den steilaufragenden Höhen samt Aussichtskanzeln und -punkten hoch über der Elbe unterwegs – Postkartenmotive garantiert!

Schwierigkeit
LEICHT bis MITTEL
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

178.2mm
99.12mm

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Sicherheitshinweise

Keine besonderen Schwierigkeiten, der Abstieg von Rottewitz ins Elbtal ist etwas steil.

Ausrüstung

Die Basisausrüstung eines Wanderers reicht. Robustes Schuhwerk, wind- und wetterfeste Kleidung und Verpflegung für einen halben Tag.

Barrierefrei
Nein
Kinderwagentauglich
Nein

Los geht es am kostenfreien Parkplatz direkt vor dem Schloss Proschwitz. Auf das Schloss schauend halten wir uns nach rechts und gehen hinab in den Knorregrund. Am grünen Talboden angekommen kreuzen wir einen Gehweg geradeaus. Es geht leicht bergauf bis nach Winkwitz, wo wir die Winkwitzer Straße auf Höhe der Hausnummer 13a erreichen. Dieser folgen wir rechts und laufen durch den Ort, immer geradeaus bis wir eine T-Kreuzung erreichen. Hier halten wir uns links und laufen bergauf über die Straße Eichberg in Richtung Rottewitz. Kurz vor dem Ort bzw. vor der Hausnummer 5b der Rottewitzer Straße, halten wir uns rechts und folgen dem Feldweg bis zur nächsten Kreuzung, hier biegen wir in einer spitzen Linkskurve ab und folgen diesem Feldweg bis zu ersten Weinanlage. Diese betreten wir durch das Tor und laufen direkt hinterm Tor rechts. Nun geht es immer entlang der Weinreben entlang. Wir umkurven die Weinlage quasi in einer Linkskurve und bleiben immer entlang der Reben. Mittlerweile laufen wir in Richtung Meißen und hoch über der Elbe. Immer wieder Blicke auf den Meißner Dom. Weiter direkt entlang der Reben, die stets zu unserer Linken liegen bis wir zu unserer Rechten ein weiteres Eingangstor sehen. Dieses durchqueren wir und verlassen die Reben. Wenig später stoßen wir kurz vor Rottewitz auf einen Pfad, hier geht es rechts in spitzem Winkel ab und dann hinunter ins Elbtal. Steil hinab bis wir die Elbtalstraße erreichen. Diese queren wir und folgen ihr dann nach links. Entweder man geht nun über den parallel laufenden Radweg oder direkt über die Elbauen mit tollem Blick auf Meißen. Auf Höhe des Hotel & Restaurants Knorre laufen wir zurück auf die Elbtalstraße und queren diese auf der Höhe der Straße "Am Knorrberg". Zwischen beiden Straßen geht nun ein Pfad hinauf zur Bennokanzel, die kurz darauf erreicht ist. Grandiose Blicke garantiert! Satt gesehen geht es weiter bergauf, immer geradaus bzw dem Weg und Pfad folgen, der letztlich steil hinauf und zwischen Weinreben auf den Bocksberg führt, von dem aus man noch einmal einen tollen Blick auf Meißen hat. Oben auf dem Bocksberg halten wir uns geradeaus und laufen über die Proschwitzer Straße zurück zum Schloss Proschwitz, dass wenig später zu unserer Linken auftaucht. Links ab in die Straße "Heiliger Grund" und der Endpunkt ist erreicht.

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Wer mit ÖPNV anreist, sollte mit dem Bus bis zur Haltestelle "Meißen Knorre" fahren. Von hier kann man direkt in den Weg einsteigen (Höhe Hotel & Restaurant Knorre, siehe Wegbschreibung)

www.bahn.de

Anfahrt:

Navigierbare Adresse: Heiliger Grund, 01665 Meißen

Parken:

Kostenfreie Parkplatz direkt vor Schloss Proschwitz (Heiliger Grund)


Kommentare (0)

Dein Kommentar:

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Höhenprofil im Vollbildmodus der Karte
Schwierigkeit LEICHT bis MITTEL
Strecke 7.76km
Dauer 3 Std.
Aufstieg 120m
Abstieg 120m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Jedes Jahr kürt das Wandermagazin „Deutschlands Schönste Wanderwege“
in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege).

Zum Wahlergebnis 2019
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement

  • Starter-Set
  • Jahres-Abonnement
  • Geschenk-Abonnement
Jetzt bestellen Magazine cover - 204 (Herbst 2019)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

WanderMagazin
Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden