Karstkundlicher Wanderpfad

Eine Hammertour! Von Fels zu Fels, von Grotte zu Höhle, von Doline zum Trockental und vom Opferstein zur steinzeitlichen Wohnhöhle. Vom Bahnhof in Neuhaus a.d. Pegnitz, mit gelegentlichem Blick (links) auf den auf einem Felsen über der Pegnitz thronenden Bergfried der Burg Veldenstein, geht es zunächst über die Pegnitz und dann rasch auf grünen Pfaden hinaus und durch ein Trockental. Links im Grün verborgen die Distlerhöhle, dann durch Wiesen und einzelne Ackerflächen im steten Links- und Rechtsschwung langsam bergan. Kurz vor der 12 m breiten und 16 m tiefen Mysteriengrotte (Tipp: Taschenlampe mitnehmen!) schluckt uns der Wald und bietet, umstanden von mächtigen Laub- und Nadelbäumen, vor der Höhle einen lauschigen Rastplatz.

Nächster Höhepunkt ist die schmucke Schlieraukapelle, die 1864 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Es folgt ein Anstieg Richtung Maximiliansgrotte. Den ersten Hinweis erhält man vor dem Windloch, einem 27 m tiefen Erdfall. Seit 1878 ist der Schauhöhlenbetrieb verbrieft. Ein Besuch ist Pflicht (Ostern bis Oktober). Nächster Höhepunkt ist mit 531 m Höhe die Weissingkuppe, zugleich der höchste Punkt. Es folgt wenig später der Spaziergang durch den Felsentumult der Steinernen Stadt und nach Umrundung eines Felsenlabyrinths der Aufstieg zur Vogelherdgrotte. Eine gewaltige Höhle. Der Abschnitt vorbei an einem Opferstein und durch Krottensee eröffnet wunderschöne Weit- und Panoramablicke. Rasch sind die Pegnitz und der Startpunkt wieder erreicht.

Schwierigkeit
LEICHT
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

532.54mm
385.01mm

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Barrierefrei
Nein
Kinderwagentauglich
Nein

Info:

Markt Neuhaus a.d. Pegnitz, Verkehrsamt,

Unterer Markt 9, 91285 Neuhaus a.d. Pegnitz, Tel. 09156/92 91-0, Fax 09156/92 91-17,

info@neuhaus-pegnitz.de

www.neuhaus-pegnitz.de

Tipp des Autors

Ein Besuch in einer der drei Kommunbrauereien in Neuhaus a.d. Pegnitz würde die schöne Rundwanderung sicher abrunden. Man achte beim Streifzug durch den Ort auf den blau-weißen Zoiglstern mit seinen sechs Ecken.

Die Maximiliansgrotte kann mit Führung besichtigt werden. Hier ist der größte Tropfstein Deutschlands zu bewundern. Tel. 09156/4 34 oder www.maximiliansgrotte.de

Öffentliche Verkehrsmittel:

Ab Nürnberg Hbf mit Regionalbahn oder Regionalexpress bis Bhf Neuhaus a.d. P.

Anfahrt:

Bahnhofstraße bzw. Ladestraße, 91284 Neuhaus a.d. Pegnitz

Parken:

Gebührenfreier Parkplatz am Bahnhof (Ladestraße)


Kommentare (0)

Dein Kommentar:

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Schwierigkeit LEICHT
Strecke 12.03km
Dauer 3:30
Aufstieg 344m
Abstieg 344m


GPS-Daten herunterladen:
GPX KML

Deutschlands Schönste
Wanderwege - Publikumswahl

Wir, die Fachzeitschrift Wandermagazin, küren jährlich „Deutschlands Schönste Wanderwege“
in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege).

Derzeit werden die Ergebnisse der Publikumswahl 2019 ausgewertet.
Die Gewinner ehren wir am 7. September auf der TourNatur in Düsseldorf.


 

Zum Wahlstudio
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen

Wanderregionen im Heftarchiv

Deutschland

  • Baden-Württemberg
  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz
  • Berlin/Brandenburg
  • Saarland
  • Bremen
  • Sachsen
  • Hamburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Hessen
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen
  • Niedersachsen
Alle Bundesländer Anzeigen

Weitere Länder

  • Albanien
  • Asien
  • Belgien
  • Dänemark mit Grönland
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Holland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Liechtenstein
  • Luxemburg
  • Nepal
  • Norwegen
  • Österreich
  • Portugal
  • Republik Serbien
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südamerika
  • Taiwan
  • Tschechien
  • Zypern

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement

  • Starter-Set
  • Jahres-Abonnement
  • Geschenk-Abonnement
Jetzt bestellen Magazine cover - 203 (Sommer 2019)

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern!

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Dir originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Mann Frau
AGBs akzeptieren

Der Wandermagazin-Newsletter ist ein Produkt der OutdoorWelten GmbH.
Du kannst Deinen Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

Hinweis zur DSGVO auf wandermagazin.de

OutdoorWelten GmbH der Betreiber des Portal Wandermagazin.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden